Neuer Look dank frischer Farben

Dank Corona verbringt man viel mehr Zeit Zuhause. Wenn dir dabei auffällt, dass dir der aktuelle Look deiner Wohnung nicht mehr gut gefällt, dann nutze doch die Zeit für eine Renovierung. In einem letzten Artikel habe ich das Thema Licht angesprochen, heute geht es um Farben.

Wie wäre es mal wieder mit einer Renovierung?

Nutze die Auszeit des Zuhause seins und renoviere deine vier Wände. Die Baumärkte haben auf und mit ein wenig Anstehen kommst auch du in den Besitz von neuer Farbe. Wenn du bislang beim Streichen auf Rolle und Pinsel gesetzt hast, solltest du vielleicht jetzt ein Sprühgerät ausprobieren.

Dies geht um einiges schneller als normales Streichen. Mit etwas  Übung schafft man 3 Quadratmeter in der Minute. Da kannst du dir selber ausrechnen, wie schnell du fertig bist. Die Vorarbeiten bleiben allerdings die gleichen. Abkleben von Rahmen und Fenstern musst du auch beim Einsatz eines Sprühgeräts.

Das Vorstreichen in den Ecken entfällt aber, da diese das Sprühgerät problemlos erreicht. Am Ende hast du in weniger Zeit ein gleichmäßigeres Ergebnis.

Auch für Türrahmen nutzbar

Viele Sprühgeräte verfügen auch über Aufsätze für Lacke. Damit kannst du ganz einfach auch deine Türrahmen streichen. Somit verschwinden hässliche Macken, die im Laufe der Zeit deine Tür unschön gestaltet haben.

Die Corona Krise verschafft dir mehr Zeit. Nutze sie um dein Zuhause neu zu gestalten. Dann hast du auch nach der Quarantäne einen Ort an dem du dich gerne aufhältst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.